Regelmäßige Aktivitäten

Turnen: Einmal pro Woche wandern die Kinder gemeinsam zum Turnen ins FamilienForum in der Weißenburgstraße. Die dortige Turnhalle ist mit allem ausgestattet, was bewegungshungrige Kinder begeistert.

Singen: Unser Kindergarten ist Teil eines generationenübergreifenden Singpatenprojekts von „Il canto del mondo“. Alle zwei Wochen treffen sich die Kinder daher zum gemeinsamen Singen mit einer Seniorengruppe.

Waldtag: Alle zwei Wochen verbringen die Kinder einen kompletten Kindergartentag im Wald. Dazu reist die Gruppe mit der Straßenbahn in den Thielenbruch. Frühstück und Mittagessen gibt es als eingepackten Proviant ebenfalls draußen.

Waldwoche: Jährlich im Sommer gibt es die Waldwoche. Dann ist jeden Tag Waldtag. Hierfür wird ein Bus gemietet, der alle Kinder gemeinsam in die Nähe von Lohmar fährt. Dort gibt es noch mehr Natur zu erleben und sogar einen winzig kleinen Bach zum Planschen.

Ausflüge: Wir unternehmen Ausflüge nicht nur im Viertel selbst. Öfter geht es auch ins Theater, zu Lesungen im Literaturhaus, in die Flora oder den Zoo. Besonders beliebt sind die Besuche auf dem Bauernhof in Lohmar.

Übernachtung: Einmal im Jahr übernachten alle Kinder im Kindergarten. Nach dem normalen Kindergartentag gibt es oft einen kleinen Ausflug. Auch ein Lagerfeuer darf nicht fehlen. Die große Pyjamaparty danach ist für viele ein echtes Abenteuer.

Spielzeugfreie Zeit: Drei Monate im Jahr sind „spielzeugfreie Zeit“ im Kindergarten Flora. Dann räumen die Kinder selbst alles Spielzeug weg. Was bleibt, sind Decken, Kissen, Alltagsgegenstände und das Mobiliar. Auch die Erzieher machen in diesen drei Monaten keine Angebote zur Beschäftigung. Stattdessen sind die Kinder gefordert. Sie füllen den Raum mit ganz eigenen, nicht vorgefertigten Spielideen. Teil der Übung ist auch, bewusst den Umgang mit Langeweile oder Frustration zu üben. Das macht die Kinder stark. Das erleben wir selbst und das besagen auch wissenschaftliche Studien. So ist das Konzept der spielzeugfreien Zeit als Form der Suchtprävention entstanden. Wer mehr dazu erfahren will, wird unter anderem hier fündig: http://www.spielzeugfreierkindergarten.de/

Feste: Die Geburtstage aller Kinder und Mitarbeiterinnen werden im Kindergarten gefeiert. Außerdem nehmen wir fast jeden Festtag des Kalenders gern zum Anlass, um gemeinsam mit allen Familien und dem ganzen Team zu feiern.

Wochenendfahrt: Einmal jährlich unternehmen alle Familien und Mitarbeiter eine gemeinsame Wochenendfahrt. In den vergangenen Jahren hat sie uns in die Eifel geführt. Dort wird gemeinsam gekocht, gegrillt, gesungen und gespielt. Wer mag, schlägt sein Zelt auf, für den Rest ist Platz in der Jugendherberge. In der Natur und weg vom Alltag wächst die Kindergartengruppe immer noch ein bisschen stärker zusammen.